Praxis am Hochhaus
Praxis am Hochhaus

Impfen - oft ein vergessenes Thema

Die Kinderimpfungen sind an staatlich monitorisierten Pflichtuntersuchungen gebunden, außerdem möchten die Eltern nicht die Verantwortung einer eventuellen Komplikation einer ausgelassenen Impfung mit sich tragen - deswegen durchliefen wir bisher alle Stationen der Kinderimpfungen.

 

Die meisten Impfungen reichen jedoch nicht über das Erreichen des Erwachsenenalters hinaus. Hier müssen wir für uns selbst die Verantwortung übernehmen.

 

Für uns selbst, jedoch auch für unsere Familie - denn sowohl eine Ansteckung der Familie mit in Vergessenheit geratenen Keimen, als auch eine lebenslange Arbeitsunfähigkeit oder deutliche Einschnitte in der Lebensführung könne Folge einer Ansteckung mit sogennanten Kinderkrankheiten sein, die wir keineswegs unserer nächsten Angehörigen zumuten wollen.

 

Ob es die selteneren "Kinderkrankheiten" sind, die Grippe oder die Lungenentzündung - dagegen hilft die Impfung! Besonders für Patienten mit chronischen Krankheiten wie COPD bedeutet z.B. die Grippe - Impfung oder die Pneumokokken - Impfung die Sicherung eines ruhigen Jahres oder sogar mehr...

 

Viele Keime sind wieder im Anmarsch, am meisten aus Ländern, in denen Impfprogramme nicht so gut aufgestellt sind wie bei uns.

Kinderkrankheiten können für Erwachsene verheerende Komplikationen aufweisen. Schwere Hirnhautentzündungen oder Lungenentzündungen können solche Komplikationen sein.

 

Damit Sie und Ihre Familie vor einer Ansteckung und den Folgen einer Ansteckung geschützt sind gibt es auch für Erwachsene Impfprogramme, an die uns auch beteiligen!

 

Sprechen Sie uns an!

Praxis am Hochhaus

Jürgen Pflanzer

hausärztlicher Internist 

Wunstorfer Landstraße 57
30453 Hannover

 

Hier finden Sie uns

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 511 480115

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do 

8:00 - 11:00 

14:30 - 18:00

Mi,Fr

 8:00 - 11:00

Sa nach Vereinbarung 

für Berufstätige Mo 18-19

- nur mit Termin -